Barbara Fickert im Vorraum zu einem Kino. Hinter ihr steht in goldenen Lettern über einer Tür "Saal 2", zu ihrer Linken sind Filmplakate an einer blauen Wand angebracht. Barbara Fickert trägt ein rot gemustertes Oberteil und lächelt in die Kamera.
Fotografie: Andi Weiland | www.andiweiland.de

Wenn ich nicht als Blindgängerin unterwegs bin oder mich um die Kinoblindgänger gemeinnützige GmbH kümmere, heiße ich Barbara Fickert und lebe seit 34 Jahren glücklich in Berlin.

Als gebürtige Mannheimerin wurde ich dort in eine Sonderschule für Sehbehinderte eingeschult und habe anschließend das Abitur an einem Regelgymnasium in Heidelberg absolviert.

Nach dem Jurastudium in Heidelberg und Berlin, leider ohne erfolgreichen Abschluß, habe ich in Büros als Logistikerin gearbeitet.

Vor 15 Jahren mußte ich - anfangs widerwillig - das Training mit dem weißen Langstock absolvieren, den ich inzwischen keine Minute mehr missen möchte.

In meiner Freizeit spiele ich akustische Gitarre und Percussion und versuche, mich durch Sport fit zu halten.

Zurück