Wenn sich fünf Frauen als geballte Berlinerinnen-Kompetenz daran machen, eine mal tragische, meist aber komische Berliner Geschichte auf die Leinwand zu bringen, kann ja eigentlich nüscht mehr schiefjehn und das isses auch nicht!
Die köstliche Idee fürs Foto hatte übrigens der Fotograf, och‘n Berliner!

Jetzt den kompletten Blog-Beitrag lesen

zurück zum Beitrag.