Frage und Antwort!

Die Fragen gestellt hat Tina Franziska Paulick, stellvertretend für das Team des Blogs
https://bildbeschreibungen.wordpress.com

Ich habe versucht, so präzise wie möglich zu antworten.

Der erste von zwei Teilen des Interviews ist zu finden unter
https://bildbeschreibungen.wordpress.com/2015/09/02/interview-mit-einer-kinoblindgaengerin-teil-1/

Eigentlich sitzen sich bei einem Interview, wie der Begriff schon sagt, die Gesprächspartner von Angesicht zu Angesicht gegenüber.
Das war uns auf Grund der Entfernung leider nicht möglich. Wir hatten aber auch von Rechner zu Rechner eine persönliche und lockere Gesprächsatmosphäre und sind uns auf einer Wellenlänge begegnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück