Blog Blindgaengerin

11 LOLA TALKS in Blindgängerins YouTube-Kanal!

Nur für zwei der heißbegehrten goldenen, in ein Filmband gehüllten Trophäen sind die Empfänger bereits bekannt. Eine wird beim Deutschen Filmpreis 2023 Volker Schlöndorff als Ehrenpreis überreicht und der Film „Die Schule der magischen Tiere 2“ wird als besucherstärkster Film des vergangenen Jahres ausgezeichnet.
Aber 19 Lolas, darunter eine silberne und eine aus Bronze, und vor allem die in 19 Kategorien Nominierten müssen sich noch bis zur Preisverleihung am 12. Mai gedulden. Die Verleihung findet erstmals im Theater am Potsdamer Platz statt.

Und wer kann sich dieses Jahr Hoffnung auf eine Lola machen?
Da hatte die Deutsche Filmakademie mit ihrer Kampagne, den LOLA TALKS, eine ganz wunderbare Idee!
Und genauso wunderbar: Für 11 dieser Talks in den drei Kategorien „Bester Spiel-, Dokumentar- und Kinderfilm“ produzierte die Kinoblindgänger gGmbH eine Audiodeskription und erweiterte Untertitel.
Hier ist der Link zur Playlist „11 LOLA TALKS barrierefrei zum Deutschen Filmpreis 2023“ in Blindgängerins YouTube-Kanal:


https://www.youtube.com/watch?v=gRu61TjrIs&list=PLuMDSTYBbFSd5cdYetXdP0etgdWsXdzy9

Und welche Idee steckt hinter der Kampagne?
In 33 Gesprächen, den sogenannten LOLA TALKS, stellt die Deutsche Filmakademie die diesjährigen Nominierten in Kooperation mit der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), dem ZDF und der Kinoblindgänger gGmbH (bei 11 Talks) in kurzen Videos vor. Diese bieten einen exklusiven Blick hinter die Kulissen und die Möglichkeit, die Filme, ihre Gewerke und Protagonist:innen näher kennenzulernen.
Alle 33 Videos gibt es hier:

https://www.deutscher-filmpreis.de/lola-talks/

und dort:

https://www.zdf.de/suche?q=lola+talks&synth=true&sender=Gesamtes+Angebot&from=&to=&attrs=&abName=ab-2023-05-08&abGroup=gruppe-c

Die Kinoblindgänger gGmbH freut sich, die 11 Talks rechtzeitig barrierefrei präsentieren zu können, und bedankt sich für die großartige Zusammenarbeit bei:
Anne Leppin & Maria Köpf (Projektleitung) und Marlen Richter (Producerin)
von der Deutschen Filmakademie
Text der Audiodeskription: Ralf Krämer
Redaktion: Die Blindgängerin
Sprecherin der Audiodeskription: Nadja Schulz-Berlinghoff
Erweiterte Untertitel: SUBS Hamburg
Technische Abwicklung/Sprachaufnahme/Mischung: speaker-search GmbH

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

1 + fünfzehn =

Zurück
Scroll to Top