Im TV bei „Unicato“!

Je später der Abend, desto schöner das Fernsehprogramm!

Ein Beispiel dafür ist das Kurzfilmmagazin

Unicato – Junger Film im MDR

kurz nach Mitternacht an jedem zweiten Mittwoch im Monat beim Mitteldeutschen Rundfunk.

Und heute wird es in der Nacht vom 13. auf den 14. November wieder einmal später und umso schöner!
Um 0:20 Uhr dreht sich bei Unicato INKLUSIVE alles um inklusive Filmkultur.
Und ab sofort ist die Sendung für vier Wochen online unter

Unicato INKLUSIVe Filmkultur

Ich durfte mit dem Moderator Markus Kavka, der sehr sympathisch durch die Sendung führte, in Leipzig ins Kino Cineding gehen und über meine Erfahrungen als blinde Cineastin erzählen.
Dann schauten wir uns gemeinsam „Sandmädchen“ an, ich natürlich mit der Greta App.
Der Dokumentarfilm ging mir wieder genauso unter die Haut wie vor zwei Jahren. Und kaum war der Film von Mark Michel zu Ende, kam der Filmemacher ins Cineding und sprach darüber, wie es zu dem Film über und vor allem gemeinsam mit der Protagonistin Veronika Reila kam.

Leider mußte ich mich nach einigen Minuten verabschieden und habe mich riesig gefreut, als mir Mark noch schnell eine DVD von „Sandmädchen“ in die Hand drückte.
Der Film hat eine beeindruckende weltweite Tour bei vielen Festivals hinter sich und gewann viele Preise!
Jetzt ist „Sandmädchen“ auch als DVD und Video-on-Demand erhältlich und warum man sich dieses Angebot auf keinen Fall entgehen lassen sollte, steht hier:

blindgängerin.com/sandmaedchen

Jetzt aber wieder zurück zu Unicato!
Nach dem Motto je später der Abend, umso interessanter die Gäste, bin ich schon sehr gespannt auf die Leute, die heute nacht zu Wort kommen. Und natürlich auf die passend zum Thema ausgewählten Kurzfilme. Diese haben extra eine Audiodeskription und erweiterte Untertitel erhalten und auch Markus Kavka macht sich die Mühe, viele Beschreibungen der gezeigten Bilder und Personen in seine Moderation aufzunehmen!

Zum Schluß ein großes Dankeschön an Markus Kavka und das gesamte Unicato-Team für die nette und entspannte Atmosphäre im Cineding!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück
Skip to content