Fifty Shades of Grey

Ohne vorherige Lektüre des Buches/ Hörbuches habe ich im Kino die 50 Schattierungen völlig unbedarft auf mich wirken lassen. Es ist mir auch gelungen, die zahllosen Kritiken anläßlich der Filmpremiere während der Berlinale zu ignorieren. Schon die Kinowerbung hat versucht, den Zuschauer auf ein erotisches Filmerlebnis einzustimmen. Gleich zweimal wurde.

Zurück